Curriculum Vitae | Ali Asghar Mosleh

Ali Asghar Mosleh, geb. 1962

Professor für Philosophie an der Uni. Allameh Tabatabai´/Teheran

Vorsitzender der Iranischen Gesellschaft für Interkulturelle Philosophie

Unterrichtete Themen:

Die Geschichte der westlichen Philosophie, Islamische Mystik (Sufismus), Kulturphilosophie, Interkulturelle Philosophie

Einige wissenschaftlicher Stellungen

2001 Forschungsberater des Präsidenten der Akademie der Wissenschaften der I.R.Iran

2001 Leiter der philosophischen Abteilung des international Zentrum für Dialog zwischen den Kulturen

2006 Leiter des philosophischen Seminars an der Uni. Allameh Tabatabai

2004-2006 Stipendiat von Alexander von Humboldt Stiftung an der Uni. Bonn

Seit 2011 Herausgeber der Zeitschrift: „Hekamt va Falsafeh“(Persisch und Englisch), Allameh Universität, Teheran

Seit 2013 wissenschaftliche Beirat: „Spektrum Iran. Zeitschrift für islamisch-iranische Kultur”, Berlin

Seit 2014 Leiter der Fakultät für „Persische Literatur und Ausländische Sprache“ und „Theologie und Islamische Wissenschaften“ Allameh Tabatabai Universität

Seit 2013 Vorsitzender der Gesellschaft für Interkulturelle Philosophie Iran

Seit 2014 Direktor des Forschungsinstituts für zeitgenössische Kultur in der Institut der Geisteswissenschaften und der kulturellen Studium

 

Einige Schriften:

– Bücher

2004 Vorbereitungen für die Verstand des zeitgenössischen Menschen

2005 Existenzphilosophie

2006 Die Frage nach der Wahrheit des Menschen. Eine vergleichende Studie zwischen den Heideggers und Ibn-Arabis Denken

2013 Versuchen und Dialog

2009 Interkulturelle Philosophie und die Zeitgenössische Welt(Hrsg.)

2013 Georg Wilhelm Friedrich Hegel,

2014 Kulturphilosophie, (auf Persisch, Teheran)

2017 International Conference on the Future of Culture, two bands (Persian and English), (Editor)

ارسال دیدگاه

*